Befestigungssystem // RENO-System

 

  • ermöglicht Einbau von QUASAR T25 ohne Auswechseln der Schienen
  • geeignet für neue oder bereits bestehende Rahmen
  • zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten aufgrund variabler Befestigungsbreiten
  • kompatibel mit Begrenzer QUASAR T25
  • kompatibel mit allen Bremsfangvorrichtungen PR, PQ und ASG und den dazugehörigen Gestängen T1, T2, T3, T25 und T25 UD
  • Reno Befestigungssystem besteht aus 2 Bügeln, die allen Dynatech Fangvorrichtungen und den dazugehörigen Gestängen als Halterung dienen
  • ermöglicht zudem die Möglichkeit des Einbaus von handelsüblichen Gleitern oder Rollen
bremsfang reno asgRENO & ASG UD & T-25 UD

 

 

bremsfang reno quasarRENO & Quasar T25
(Kombination Regler Ø120 + Fangvorrichtung)
RENObremsfang reno

 

 

Bremsfangvorrichtungen für bearbeitete Schienen - doppelt wirkend
federnde Lagerung // ASG-120-UD

NACH DIN
EN 81-20
bremsfang asg120udASG-120-UD

ASG Baureihe mit horizontaler Verschiebbarkeit
des Fangblocks innerhalb der Montageaufnahme
– Ergebnis: Schienen und Fangrahmen
werden geschont

  • doppelwirkender Betrieb
  • für bearbeitete und geölte Führungsschienen
  • minimale Bremsbreite: 25 mm
  • für Schienen 7 – 16 mm
  • minimaler P+Q Wert: 693 kg (-7,5%)
  • maximaler P+Q Wert: 4233 kg (+7,5%)
  • maximale Auslösegeschwindigkeit: 2,33 m/s

 

Bremsfangvorrichtungen für gezogen, geölte und
bearbeitete, trockene Schienen - doppelt wirkend
federnde Lagerung // ASG-100-UD, -121-UD, -65-UD, -221-UD

NACH DIN
EN 81-20

ASG-100-UD

  • doppelwirkender Betrieb
  • für geölte und gezogene Führungsschienen
  • minimale Bremsbreite: 25 mm
  • für Schienen 7 – 16 mm
  • minimaler P+Q Wert: 515 kg (-7,5%)
  • maximaler P+Q Wert: 2139 kg (+7,5%)
  • maximale Auslösegeschwindigkeit: 2,33 m/s
ASG 100 UDASG-100-UD für gezogene Schienen

ASG-121-UD

  • doppelwirkender Betrieb
  • für bearbeitete und trockene Führungsschienen
  • minimale Bremsbreite: 25 mm
  • für Schienen 7 – 16 mm
  • minimaler P+Q Wert: 598 kg (-7,5%)
  • maximaler P+Q Wert: 4019 kg (+7,5%)
  • maximale Auslösegeschwindigkeit: 2,33 m/s
ASG-100-UDASG-121-UD
für bearbeitete Schienen

 

ASG-65-UD

  • doppelwirkender Betrieb
  • für gezogene und geölte Führungsschienen
  • minimale Bremsbreite: 20 mm
  • für Schienen 8 mm
  • minimaler P+Q Wert: 790 kg (-7,5%)
  • maximaler P+Q Wert: 2219 kg (+7,5%)
  • maximale Auslösegeschwindigkeit: 2,33 m/s
bremsfang asg65udASG-65-UD
für gezogene Schienen

ASG-221-UD

  • doppelwirkender Betrieb
  • für bearbeitete und trockene Führungsschienen
  • minimale Bremsbreite: 25 mm
  • für Schienen 7 – 16 mm
  • minimaler P+Q Wert: 754 kg (-7,5%)
  • maximaler P+Q Wert: 3284 kg (+7,5%)
  • mindest. Auslösegeschwindigkeit: 2,33 m/s
  • maximale Auslösegeschwindigkeit: 3,9 m/s
bremsfang asg221udASG-221-UD
für trockene
Schienen

 

Doppelwirkende Fangvorrichtungen nach EN81-20 sind auch als PR und PQ Modelle mit starrem Anbau erhältlich:
PR2000UD, PR2500UD V35 + V50, PQ3400UD, PQ4000UD.
Sperrfangvorrichtungen sind ebenfalls nach EN81-20 als Typen IN3000 und IN6000 verfügbar (einfachwirkend).

Bremsfangvorrichtungen - nur abwärts wirkend // ASG 100/121/65/221, PR-2500

Die Fangvorrichtungen vom Typ PR-2500 und
ASG-100/120/121/65/221 sind für Aufzugsanlagen
entwickelt worden, in denen nur der abwärts gerichtete
Fangfall erforderlich ist. Der grundsätzliche
Aufbau aller Fangvorrichtungen ist gleich.

PR-2500PR-2500
starrer Anbau

 

ASG-100/120/121/65/221
federnde Lagerung
ASG_100_120_121

Jedes auszuliefernde Fangvorrichtungspaar wird im
Herstellerwerk eingestellt und geprüft. Die Ergebnisse
der Prüfung werden dokumentiert und bei Auslieferung
beigelegt. Neben der Seriennummer sind auf dem
Gehäuse die zulässigen Belastung und die eingestellte
Schienenkopfbreite dauerhaft angebracht. Für
jeden Fangvorrichtungstyp steht eine umfangreiche
Dokumentation zur Verfügung.

 

Zubehör // Auslösegestänge

Die Auslösegestänge werden jeweils den Fangvorrichtungstypen
zugeordnet. Der Fangschalter und die
Rückstelleinheit (nur UD) sind auf das Fanggestänge
orientiert.

Stichmaß

  • 600 bis 3000 mm (abgestuft)

Typen

  • T1 (PR-2500) + Sperrfangvorrichtungen
  • T2 (PR-2500-UD V.35)
  • T3 (PR/PQ-xxxx-UD)
  • T25 (ASG-xxx)
  • T25-UD (ASG-xxx-UD)
bremsfang t25T25 Gestänge
bremsfang t3T3 Gestänge
bremsfang fangschalterFangschalter

 

Bremsfangvorrichtungen // einfach wirkend

Typ PR-2500 ASG - 65 ASG - 100 ASG - 120 ASG - 121 ASG - 221
Auslösegestänge T1 (STM 600 -
3000mm)
T25
Funktion feste Befestigung seitliche Bewegung
Betrieb einfachwirkend
Führungsschienen -gezogen
-geölt
-gezogen
-geölt
-gezogen
-geölt
-bearbeitet
-geölt
-bearbeitet
-trocken
-bearbeitet
-trocken
min. Bremsbreite 25 mm 20 mm 25 mm 25 mm 25 mm 25 mm
zulässige Kopfdicke 8 - 16 mm 8 mm 7 - 16 mm 7 - 16 mm 7 - 16 mm 7 - 16 mm
P+Q min. 741 kg (-7,5%) 782 kg (-7,5%) 515 kg (-7,5%) 693 kg (-7,5%) 598 kg (-7,5%) 754 kg (-7,5%)
P+Q max. 1700 kg (+7,5%) 2214 kg (+7,5%) 2139 kg (+7,5%) 4233 kg (+7,5%) 4019 kg (+7,5%) 3284 kg
v(n) max.
(Nenngeschwindigkeit)
2,0 m/s 2,0 m/s 1,75 m/s 1,75 m/s 1,75 m/s 3,4 m/s
v(a) max.
(Auslösegeschwindigkeit)
2,5 m/s 2,33 m/s 2,33 m/s 2,33 m/s 2,33 m/s 3,9 m/s

Bremsfangvorrichtungen // doppeltwirkend, Befestigung fest

Typ PR-2000-UD PR-2500-UD V.35 PR-2500-UD V.50 PQ-3400-UD PQ-4000-UD
Führungsschienen -gezogen
-geölt
-gezogen/
bearbeitet
-geölt
-gezogen
-geölt
-gezogen/
bearbeitet
-geölt
-gezogen
-geölt
-bearbeitet
-trocken
-bearbeitet
-geölt
min. Bremsbreite 25 mm 25 mm 20 mm 25 mm 20 mm 25 mm 25 mm
zulässige Kopfdicke 5 - 16 mm 7 - 16 mm 8 mm 7 - 16 mm 8 mm 8 - 16 mm 8 - 16 mm
P+Q min. 537 kg
(-7,5%)
613 kg
(-7,5%)
671 kg
(+/-7,5%)
613 kg
(+/-7,5%)
671 kg
(+/-7,5%)
1107 kg
(-7,5%)
2173 kg
(-7,5%)
P+Q max. 1222 kg (+7,5%) 1955 kg (+7,5%) 1955 kg (+7,5%) 3304 kg (+7,5%) 4023 kg (+7,5%)
v(n) max.
(Nenngeschwindigkeit)
1,5 m/s 2 m/s 1 m/s 2 m/s 1 m/s 2 m/s 2 m/s
v(a) max.
(Auslösegeschwindigkeit)
2,0 m/s 2,5 m/s 1,5 m/s 2,5 m/s 1,5 m/s 2,5 m/s 2,5 m/s

Bremsfangvorrichtungen // doppeltwirkend, Befestigung seitlich verschiebbar

Typ ASG-65 UD ASG-100 UD ASG-120 UD ASG-121 UD ASG-221 UD
Auslösegestänge T25UD (Stichmaß von 600 - 3000 mm)
Funktion seitliche Bewegung
Betrieb doppelwirkend
Führungsschienen -gezogen
-geölt
-gezogen
-geölt
-bearbeitet
-geölt
-bearbeitet
-trocken
-bearbeitet
-trocken
min. Bremsbreite 20 mm 25 mm 25 mm 25 mm 25 mm
zulässige Kopfdicke 8 mm 7 - 16 mm 7 - 16 mm 7 - 16 mm 7 - 16 mm
P+Q min. 782 kg (-7,5%) 515 kg (-7,5%) 693 kg (-7,5%) 598 kg (-7,5%) 754 kg (-7,5%)
P+Q max. 2214 kg (+7,5%) 2139 kg (+7,5%) 4233 kg (+7,5%) 4019 kg (+7,5%) 3284 kg
v(n) max.
(Nenngeschwindigkeit)
2,0 m/s 1,75 m/s 1,75 m/s 1,75 m/s 3,4 m/s
v(a) max.
(Auslösegeschwindigkeit)
2,33 m/s 2,33 m/s 2,33 m/s 2,33 m/s 3,9 m/s